»In Afrika haben die Kinder oft solch merkwürdige Namen.« Das Fortwirken kolonialer Denkmuster in aktuellen Afrikaromanen