Poesie und Essay. Ein Interview mit Durs Grünbein