Ist die Romanistik noch zu retten?