Die 'Weltanschauung' des Dichters in Hermann Brochs "Der Tod des Vergil"