Wie viel Altes braucht das Neue?